Vorgehensweise

1.Entscheidung für ein Auslandssemester in Europa erfolgt ca. 2 Semester vor Antritt. Eine frühzeitige Planung ist wichtig um keine Fristen zu verpassen.



2. Informieren Sie sich über das Erasmus+Programm auf den Zentralen Seiten der Hochschule .



3. Entscheiden Sie sich für einePartnerhochschule der Fakultät in Europa.



4. Vereinbaren Sie zeitnah einen Termin in der Sprechstunde von Frau Tomann oder von Prof. Rebhan. Wir wollen Sie und Ihre Motivation; im Ausland zu studieren; kennen lernen. Außerdem haben Sie dabei die Möglichkeit, Ihre Fragen zum Auslandsstudium und zum weiteren Vorgehen zu klären.


Die Plätze werden an unserer Fakultät nach dem First-Come-First-Serve-Prinzip vergeben.



5. Zunächst wird für Sie ein Platz vorgemerkt, sobald eine der Bewerbungsunterlagen Erasmus-Bewerbungsunterlagen A,B oder C im Original oder als PDF bei Frau Tomann oder bei Prof. Rebhan eintrifft.


Eine endgültige Zusage erhalten Sie erst dann, wenn Ihre Bewerbungsunterlagen vollständig bei uns eingegangen sind und Sie zum persönlichen Gespräch bei uns waren (siehe Punkt 4).



6. Alle Erasmus-Bewerbungsunterlagen müssen an unserer Fakultät eingereicht werden zum:


  • 25. März bei Auslandsmobilität im Wintersemester
  • 08. Oktober bei Auslandsmobilität im Sommersemester


Ausnahmen von den Bewerbungsfristen finden Sie über die Zentralen Seiten der Hochschule.


7. Die Bewerbungsunterlagen werden von der Fakultät an das International Office weitergeleitet.



8.Sie werden durch das International Office bei der Partnerhochschule nominiert und erhalten Informationen zum weiteren Bewerbungsprozess an der Partnerhochschule per Mail.