ZeitraumWas ist zu tun
ca. 2 Semester vor Auslandsaufenthalt- Buchen Sie einen Termin über NINE in der Sprechstunde von Prof. Rebhan oder Frau Tomann.

- In dem persönlichen Gespräch möchten wir Sie und Ihre Motivation für ein Auslandssemester kennen lernen.
Offene Fragen können geklärt werden.

- Die Plätze werden durch die Fakultät nach dem First-Come-First-Serve-Prinzip vergeben.
Nach dem persönlichen GesprächSchicken Sie eine der 3 geforderten Erasmus-Bewerbungsunterlagen A, B oder C im Original oder als PDF an Prof. Rebhan oder Frau Tomann. Nach Eingang der Unterlage wird der Platz für Sie vorgemerkt.
Besuchen Sie eine der Informationsveranstaltungen des International Office. Die Termine für das Sommersemester 2017 finden Sie hier .
ZEITRAUMWAS IST ZU TUN
Start Auslandsmobilität zum WintersemesterStart Auslandsmobilität zum Sommersemester
bis 25. Märzbis 08. OktoberEinreichung der restlichen Erasmus-Bewerbungsunterlagen A, B, C an der Fakultät.
1. April15. Oktober- Die Fakultät leitet die Unterlagen an das International Office weiter.

- Sie werden durch das International Office an der Partnerhochschule nominiert.
ca. Mitte Aprilca. Ende Oktober- Die Partnerhochschule nimmt direkt mit Ihnen Kontakt auf und informiert Sie über das weitere Vorgehen.

- Die Partnerhochschule fordert weitere Bewerbungsunterlagen von Ihnen (Sprachnachweis, Passbild, etc.)
Der Platz an der Partnerhochschule ist jetzt fest für Sie reserviert.

Hinweis:


Die Partnerhochschule verlangt in der Regel einen Sprachnachweis von Ihnen. Informationen zum geforderten Sprachnachweis finden Sie auf den Seiten der Partnerhochschulen. Kümmern Sie sich rechtzeitig um den Sprachnachweis. Sie haben die Möglichkeit über die Fakultät 13 ein kostenloses DAAD-Sprachzertifikat zu erwerben.


Ansprechpartner

Prof. Dr. Matthias Rebhan
Raum: R 5.016

Tel.: 089 1265-3934
Fax: 089 1265-3902

Profil >

Maria Tomann
Raum: R 2.062

Tel.: 089 1265-3905
Fax: 089 1265-3902

Profil >